Ihr Kontakt zu uns:

WST-Rheinfelden (Baden) GmbH
Touristinfo
Karl-Fürstenberg-Straße 17
79618 Rheinfelden (Baden)

Tel. 07623 96687-20
info@tourismus-rheinfelden.de

Unterkunftsuche

Naturgenuss

Bunte Mischwälder, offene Landschaften und das Rheinufer prägen die Landschaft – Wasser und Landidyll sind die Schätze der Region. Genießen Sie die Aussichten vom Turm auf der Hohen Flum (536 m über N.N) oder vom Eigenturm auf die Flusstäler und die Höhen des Schwarzwaldes und des Schweizer Jura. Die sonnenverwöhnte Landschaft bietet beste Naherholung direkt vor der Haustür. Hier ist Naturgenuss pur geboten und Mensch und Landschaft sind noch im Einklang. Die Stadt gehört daher seit einigen Jahren zum Naturpark Südschwarzwald.

Besonders prägend und typisch für den Dinkelberg sind die lieblichen Streuobstwiesen. Aus alten und seltenen Obstsorten wird vielfach leckerer Most, Saft und Schnaps hergestellt. Zahlreiche Direktvermarkter bieten ihre Produkte direkt ab Hof an. Rund um den Dinkelberg ist die natürliche Welt noch weitestgehend intakt. Der Rote Milan und der Waldkauz fühlen sich genauso wohl wie der Buntspecht, die Fledermaus, die Haselmaus und auch die Kreuzkröte sowie zahlreiche Libellenarten. Die große Blütenpracht ermöglicht auch den Hobbyimkern ein schönes Betätigungsfeld. Honig vom Dinkelberg ist eine Klasse für sich und wird sehr geschätzt. In verschiedenen Ortsteilen gibt es am Weg Skulpturenpfade.

Adelberg
Das Park-Juwel am Rheinufer ist ein sehr beliebter Ort, um den Kopf in die Sonne zu recken und die Aussicht zu genießen!
Bei diesem  ...
mehr lesen


Ausstellungspavillon Kraftwerk 1898
Natur und Technik: Tausende Besucher besuchen jährlich die täglich geöffnete interaktiven Ausstellung über die Anfänge der großen Wasserkraft  ...
mehr lesen


Eigenturm
Der jüngste Aussichtsturm Rheinfeldens thront über dem Hochrheintal und bietet eine weite Aussicht über Rheinfelden und in die Schweiz hinein. Der  ...
mehr lesen


Gwild und Aufstiegsgewässer am Rhein
Was ist denn ein Gwild? Mag sich manch einer fragen. Und wozu braucht es ein Aufstiegsgewässer?
Das Gwild ist eine Muschelkalkformation, deren  ...
mehr lesen


Hohe Flum Turm
Der Aussichtsturm auf der Hohen Flum ist das weithin sichtbare Wahrzeichen des Dinkelbergs. Seine Fernsicht reicht bis in die Schweizer Bergwelt, den  ...
mehr lesen


Naturraum Rhein und Höllhooge
Rheinfelden (Baden) grenzt auf etwa 11 km an das Rheinufer, das auf langen Strecken noch naturbelassen ist. Eine vielfältige Ufervegetation findet  ...
mehr lesen


Römischer Gutshof Nollingen
Willkommen am römischen Gutshof Nollingen!
Der römische Gutshof mitten im Wald aus dem 2. und 3. Jahrhundert n. Chr. und gehört zum  ...
mehr lesen


Schloss Beuggen
Das historische Schloss Beuggen begeistert in malerischer Lage direkt am Rhein!
Schloss Beuggen ist ein wunderbarer Ort zum Durchatmen und Kraft  ...
mehr lesen


Stadtpark Rheinfelden CH
Der neue Stadtpark Ost bietet ein herrliches Rheinufer-Erlebnis: Breite Stufen - ideal für Sonnenanbeter - führen direkt in den Rhein und bieten  ...
mehr lesen


Tschamberhöhle
Eine Reise in das Innere des Dinkelberges -    Aktive Bachhöhle mit markanten Wand- und Deckenformen. -    Einzigartig  ...
mehr lesen